Kurse / Guiding

Allgemein

Fliegenfischen: Wurf- und Fischereitechniken

Termine Wochenend-Gruppenkurse 2018

9. und 10. Juni 2018 3 Plätze gebucht und 1 Platz reserviert
7. und 8. Juli 2018 2 Plätze gebucht und 1 Platz reserviert und 1 Platz frei
18. und 19. August 2018 2 Plätze gebucht und 2 Plätze reserviert
15. und 16. September 2018 4 freie Plätze
6. und 7. Oktober 2018 4 freie Plätze

Die Wochenendkurse finden in Bochum und in Nachrodt-Wiblingwerde an der Lenne statt.
Meine Kurse werden als Gruppenkurs mit maximal 4 Teilnehmern angeboten. Hierdurch ist gewährleistet, dass eine optimale und individuelle Betreuung der Kursteilnehmer erfolgen kann.

Die Kurse gliedern sich in zwei Teile:
Teil 1 (Samstag): Wurftechniken - in Bochum
Inhalt: Intensive Wurfübungen mit Erklärungen und Anleitungen auf einem nahe gelegenen ruhigen Rasenplatz.
Treffpunkt: 9.00 Uhr auf dem großen Parkplatz der Stiepeler Dorfkirche bzw. des Restaurants "Seitenblick", Gräfin-Imma-Straße 212, 44797 Bochum.

Teil 2 (Sonntag): Fischereitechniken - in Nachrodt-Wiblingwerde
Inhalt: Praktisches Fliegenfischen am und im Fluss Lenne (Watfischen).
Treffpunkt: 9.00 Uhr auf dem Parkplatz des Gasthofes "Zur Rastatt", 58769 Nachrodt, Hagener Str. 4.

Preise der Wochenend-Gruppenkurse:

Gruppenkurs (je Teilnehmer): 189,00 €
In den genannten Preisen ist der Fischerei-Erlaubnisschein für die Lenne, das Leihgerät (ohne Wathose) und die Verbrauchsmaterialien enthalten.

Termine Eintages-Intensivkurse 2017

Die Tages-Intensivkurse finden an der Lenne in Nachrodt-Wiblingwerde nach individueller Absprache statt.

Die Kurse gliedern sich in zwei Teile:
Teil 1 (vormittags): Wurftechniken
Inhalt: Intensive Wurfübungen mit Erklärungen und Anleitungen auf einer nahe gelegenen ruhigen Wiese.
Treffpunkt: 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des Gasthofes "Zur Rastatt", 58769 Nachrodt, Hagener Str. 4.

Teil 2 (nachmittags): Fischereitechniken
Inhalt: Praktisches Fliegenfischen am und im Fluss Lenne (Watfischen).

Preise der Eintages-Intensivkurse:

Einzelkurs: 279,00 €
Paarkurs bzw. Kurs mit 2 Teilnehmern (je Teilnehmer): 189,00 €
In den genannten Preisen ist der Fischerei-Erlaubnisschein für die Lenne, das Leihgerät (ohne Wathose) und alle Verbrauchsmaterialien enthalten.

Kursinformationen:

Ich möchte Euch spezifische und flexible, auf Eure Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmte Unterweisungen im modifizierten „Österreichischen Wurfstil“ anbieten.
Die eleganten und natürlichen Bewegungsabläufe dieses vom Österreicher Hans Gebetsroither entwickelten Wurfstiles erfordern einen geringen Kraft- und Körpereinsatz, so dass der Fliegenwurf spielerisch leicht und elegant wirkt.

Als Übungs- und Fischereigewässer steht uns der schöne Mittelgebirgsfluss Lenne mit seinem Äschen-, Bachforellen- und Barbenbestand in Nachrodt-Wiblingwerde zur Verfügung.

Neben der Praxis des möglichst kraftlosen Werfens lege ich in meinen Kursen großen Wert auf die fischereiliche Praxis, denn das Verhalten am Wasser, die Entomologie, die Wahl der Fliege und insbesondere die verschiedenen Anbietetechniken der Fliegen sind für den Fangerfolg ebenso wichtig, wie eine gute Wurftechnik.

Solltet Ihr eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, kann ich Euch das direkt an der Lenne gelegene Hotel mit Gasthof "Zur Rastatt", Hagener Str. 4, 58769 Nachrodt-Wiblingwerde empfehlen (Achtung: Keine Kartenzahlung im Hotel möglich!).

Falls noch kein eigenes Fliegenfischereigerät vorhanden sein sollte, stehen hochwertige Fliegenruten renommierter Firmen wie SAGE, RST, Powell u.a. in verschiedenen Schnurklassen und das benötigte Equipment, wie Rollen, Fliegenschnüre, Vorfächer, Polyleader, Fliegen, Watstock, Weste, Kescher etc. für Euch bereit (im Kurspreis enthalten).
Eine Wathose, die für die Fischerei in der Lenne erforderlich ist, kann ich leider nicht zur Verfügung stellen. Diese müsstet Ihr euch vor Kursbeginn noch besorgen.

Selbstverständlich stehe ich nach den Kursen weiterhin mit Rat und Tat gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Sollte ich Euer Interesse geweckt haben, meldet Euch bitte einfach bei mir per E-Mail oder ruft mich unverbindlich an.
Dann braucht Ihr zum Kursus nur noch Zuversicht, Elan, gute Laune und viele Fragen mitbringen und die wunderbare Welt des Fliegenfischens steht Euch offen.

Ich freue mich in jedem Falle darauf, Euch bei mir zum Fliegenfischerkursus begrüßen zu können und Euch die eleganteste und schönste Art der Angelfischerei näher bringen zu dürfen.
Bis bald!

Euer
Jörg Sareyka

Kursprogramm Teil 1: Wurftechniken

* Optimale Zusammenstellung des Gerätes
* Wurfphysik, verschiedene Wurfstile
* Richtiges Halten der Fliegenrute
* Bewegungsablauf (Arbeitswinkel, Arbeitsweg, Schnurführung, Beschleunigung, Stopps etc.)
* Einüben des Grundwurfes mit Fehleranalyse
* Fliegenpräsentationswürfe, abgestoppte Würfe
* Verlagerungen der Wurfebenen (Rückhandwurf, Fallschirmwurf, Seitenwurf etc.)
* Rollwurf
* Material- und Knotenkunde

Kursprogramm Teil 2: Fischereitechniken

* Sicheres Waten
* Lesen des Gewässers
* Gewässerökologie, Insektenkunde und richtige Fliegenwahl
* Ethische Aspekte
* Praxisübungen und spezielle Wurftechniken (z. B. Fischen mit der Trockenfliege, Reach-Cast, Fallschirmwurf, Schnuraufnehmen, Line-Mending, Dead-drift-Nymph-Technik, Wet-Fly-Swing, Streamerfischen, Fischen mit der bewegten Nymphe etc.)

Für die Fischerei an der Lenne bitte mitbringen:

* Bundesfischereischein
* Wathose mit Gürtel
* Regenbekleidung
* Pullover
* Hut oder Schirmmütze
* Sonnenbrille
* Ersatzbekleidung (für alle (Rein)Fälle!)
* Fliegenweste (kann gestellt werden)
* Watkescher (kann gestellt werden)
* Watstock (sicher ist sicher - kann gestellt werden)
* Arterienklemme zum Hakenlösen (kann gestellt werden)
* Maßband, Priest, Messer (nur wenn´s denn sein muss!)
* Verpflegung, Getränke
* Gute Laune und viele Fragen

Kursbeschreibung im Freizeitführer "Schön hier"

Die "Fliegenfischerschule-Ruhrgebiet" wurde in der Neuerscheinung des Freizeitführers "Schön Hier -Die besten Freizeittipps für Nordrhein-Westfalen" aufgenommen.

In diesem Buch von Matthias Wolk werden die empfehlenswertesten Ausflugs- und Urlaubstipps dieser WDR-Senderreihe vorgestellt.

Unter dem Titel "Die hohe Kunst der richtigen Wurftechnik" -Fliegenfischen in der Lenne bei Nachrodt-Wiblingwerde- werden auf den Seiten 88 bis 93 vom Autor Manuel Unger unterhaltsame Einsichten und Informationen zu den Kursen gegeben.

Den entsprechenden Abschnitt aus dem Buch könnt Ihr hier sehen

Die Fliegenfischerschule war im Fernsehen

Einen Fernsehbericht mit Eindrücken von einem Fliegenfischerkurs und dem Fliegenfischen an der Lenne zeigte der WDR im Rahmen der Senderreihe „Schön hier“ am 18.7.2009 unter dem Titel „Eleganter Wurf und bunte Köder“.
Der sehenswerte Filmbeitrag bot vielfältige Impressionen von der Schönheit und Eleganz des Fliegenfischens.