Unterwegs

Allgemein

Sommernachtfischen an der Nister 2010

Gisela beim Fliegenfischen in der Nister

Die Fliegenfischerfreunde Runkel (Lahn) führten am 21. und 22. August 2010 ihr Sommernachtfischen an der Nister, einem Nebenfluss der Sieg, durch.
Zu dieser schönen Veranstaltung erhielten Gisela und ich durch den sehr rührigen Vereinsvorsitzenden Klaus Woggon eine Einladung, die wir natürlich gerne und mit Freude annahmen.

Nister

Nister

Eine gemähte Wiese direkt am Fluss wurde von einem freundlichen Bauern aus Nisterbrück dem kleinen Fliegenfischerverein zum Campen und Grillen zur Verfügung gestellt.

Beim gemütlichen Zusammensein war für das leibliche Wohl mit leckeren Fleischspießen, kühlen Getränken und genügend Sitzgelegenheiten bestens gesorgt.
Auch Brennmaterial für ein behagliches und romantisches Lagerfeuer am Abend war reichlich vorhanden.

Bei herrlichem Sommerwetter standen neben dem Fliegenfischen in der Nister auch Fliegenbinden, Fachsimpeln und Wurfübungen auf dem Programm.

Klaus beim Fliegenbinden

Klaus beim Fliegenbinden

Beim Fliegenfischen in der Nister konnten fast alle Teilnehmer der Veranstaltung schöne Forellen und Döbel an die Fliegen bringen.


Gisela mit schöner Bachforelle

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für die Gastfreundschaft, die tolle Stimmung, Verpflegung und super Organisation bedanken. Wir haben wirklich sehr nette Menschen kennen gelernt und ein wunderschönes, harmonisches Wochenende mit ihnen verbracht.

Gisela und ich werden noch oft an diese schöne Veranstaltung denken.

Günni Sareyka